Soziale Gerechtigkeit

 

 

 

"Die Schwächsten sind der Maßstab für die Gerechtigkeit."

(Margot Käßmann)

 

  Wir leben in einer Welt, in der die Mächtigen von der Ausbeutung der Schwachen leben. Global gesehen können wir uns bemühen, nur solche Produkte zu kaufen, deren Herstellung niemanden ausbeutet. Kinderarbeit, Fabriken wie Straflager - auch wenn sie sich am anderen Ende der Welt befinden, tragen wir eine Verantwortung dafür.

 

Doch auch im regionalen Bereich gibt es viel Handlungsbedarf. Unser Sozialstaat entfernt sich aus Spargründen immer weiter von einem gerechten Sozialstaat. Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung, Ausländer und sozial Schwache spüren es als Erste, wenn der Gürtel enger geschnallt wird. Eine zukunftsfähige Welt darf nicht nur umweltfreundlich sein, sondern sie muss den Menschen in all seinen Facetten wieder in den Mittelpunkt stellen. Jeder Mensch hat Stärken, jeder Mensch ist wertvoll. Jeder hat Pflichten und Rechte.

 

 

"Capitalism is the astounding belief that the most wickedest of men will do the most wickedest of things for the greatest good of everyone."

(John Maynard Keynes)

 

Transition Oststeiermark legt großen Wert darauf, Randgruppen zu integrieren. Wir bestehen aus Menschen vieler Nationalitäten, sodass Interkultur ein gegebenes Thema ist. Aber auch der Einsatz für Organisationen wie Chance B ist uns ein Anliegen. Ein wichtiges Ziel ist es, Menschen wieder einander näher zu bringen, Nachbarn zu Freunden zu machen. Vom Kulturzentrum oder Leihgeschäft bis zu einem alternativen Wirtschaftssystem spannt sich hier ein weiter Bogen

 

 

"Relativity applies to physics, not ethics."

(Albert Einstein)

 

Ankündigungen

Diskussion zu
Die Grüne Lüge


von und mit Werner Boote und Kathrin Hartmann

Donnerstag, 19.4.2018 um 19:00 Uhr

im Literaturcafé Gleisdorf

 

Mobilität: Fokus Lastenrad

24.4.2018, 19:00 im Literaturcafé

mit Karl Reiter von der Forschungsgemeinschaft Mobilität
Gemeinsam mit dem Umweltausschuss.

 

Reparier-bar

Die nächste Reparier-bar ist am Samstag, den 12. Mai 2018, von 9:00 bis 12:00 Uhr in der Polytechnischen Schule Gleisdorf gegenüber dem Turnsaal. 

 

Kerngruppentreffen

Freitag den 3.5.2018 von 17:00 bis 19:00 Uhr in der Marburger Gasse 11 in Gleisdorf.