FairWandelFest

FairWandelFest Gleisdorf - Visionen im Rückblick

Interaktives Theater, Begegnungen mit der Zukunft, Musik, Essen, Trinken, Visionen spinnen

Was brauchen die einzelnen Menschen und in Folge dessen unsere Gesellschaft, für einen Wandel in ein nachhaltiges, ökologisches und soziales neues Wirtschafts- und Lebensmodell? Wie kann diese drängende Frage lustvoll und handfest bearbeitet werden und zu neuen Handlungsmöglichkeiten führen? Ein Fest soll es sein! Verschiedene Menschen, Gruppen und Organisationen mit ihren jeweiligen Interessen finden sich ein. Sie stellen Initiativen vor und kommen ins Gespräch über Visionen für ein Dorf, in dem gutes Leben für alle verwirklicht ist. Mit Methoden des Theaters wollen wir alltägliche Themenbereiche bespielen, wie wir in einem FairWandelDorf der Zukunft ökologisch, nachhaltig, fair und gemeinschaftlich gut miteinander leben können.

Alle Beteiligten, auch das Publikum, werden ermutigt, ihre Gedanken zu äußern und zu reflektieren. Wir öffnen einen Raum, um Verschiedenes auszuprobieren und Stellung beziehen zu können. Möge es viel weitere Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichsten AkteurInnen des „Dorfs“ geben, um diesen Wandel Wirklichkeit werden zu lassen. Den Rahmen dazu bieten Musik mit Bernd Kohlhofer, interaktives Theater mit Elfi Scharf und Eva Palvölgyi und natürlich gutes Essen und Trinken. Weitere „Wirkstoffe“ sind die Stadt Gleisdorf, Weltladen, Transition Oststeiermark, OIKOS - Institut für angewandte Ökologie & Grundlagenforschung, machquadrat, Kleiderladen der Pfarre, Alpenverein und andere mehr. Die Fäden laufen bei Martin Dorfner (Tel. 0650/9100984), Fairtrade-Beauftragter der Stadt Gleisdorf, zusammen.

Spielbegeisterte Jugendliche sind zu den Proben herzlich eingeladen!Spielst du gern Theater? Machst du dir Gedanken über die Welt von morgen?Hast du Ideen für notwendige Veränderungen? Spielerisch probieren wir Möglichkeiten für ein Gesellschaftsmodell von morgen und entwickeln ein Theaterstück, das beim FairWandelDorf-Fest zur Aufführung kommt.

Termine: 20.09.2019, 17 bis 21 Uhr, Auszeit Gleisdorf; 21.09.2019, 15 bis 19 Uhr, Pfarrzentrum Gleisdorf
Kontakt: Eva Palvölgyi, Tel. 0650/3019321, eva.palvoelgyi@gmx.at

Ausstellung & Bestimmung alter Obstsorten
Um herauszufinden, wie die Apfel- oder Birnensorten in Ihrem Garten heißen oder ob es sich gar um echte Raritäten handelt, sollten sie je Sorte 10 bis 15 Stück je Baum mitbringen. Die Pomologen (= Obstsortenkundler) von OIKOS bestimmen ihre Besonderheiten GRATIS am 28.09.2019 von 9 bis 17 Uhr im Rahmen des FairWandelDorf-Festes. Zudem bieten Ihnen die Naturparke Steiermark vor Ort eine Ausstellung von über 100 alten Sorten sowie Spannendes und Wissenswertes rund um das Streuobst.

DirektZumZiel

Ankündigungen!

Reparierbar, Vorträge, Austauschabende, Filme, Fest... Alle Infos hier!

finde uns auf facebook!